Rückblick

PICKNICK-KONZERT AUF DEM SCHLOßBERG

Sonntag, 07.09.2014, 11:00 - 15:00 Uhr, Schloßberg

Die Jungen Kunstfreunde Chemnitz, das Schloßbergmuseum und die Theater Chemnitz veranstalten bereits zum fünften Mal ihr traditionelles Picknick-Konzert mit musikalischen und kulinarischen Kostbarkeiten. Von Hornquartett bis Jazzensemble, vom Trio bis zum Solokonzert, vom „Himmel voller Geigen“ bis „Sax in the City“ bietet das Programm jede Menge Überraschungen an idyllischen Spielorten, ob „Auf der Festwiese“, „An den Linden“, „Am Portal“, in der Schloßkirche oder im Restaurant Miramar.

 

Das Publikum ist herzlich eingeladen, mit Picknickdecke, Campingtisch oder ambulantem Sektkübel  es sich im Grünen gemütlich zu machen und den Klängen der Robert-Schumann-Philharmoniker zu lauschen – Platz ist genug da, besonders für Familien. Für Kinder gibt es Führungen durch den Abteikeller mit Otto, dem poetischen Grottenolmdrachen, und ein echtes Schäferspiel von Jean-Philippe Rameau im Museums-Innenhof. Das Schloßbergmuseum lädt zu Führungen durch seine Ausstellungen ein, u. a. in die aktuelle Sonderausstellung „Im Dienste von Kaiser und Kurfürst. Die Leibärzte Johannes und Caspar Neefe und ihre Familie“. Auch Kinder können im Refektorium des Museums spielerisch mit einem Bilderrätsel die gotischen Figuren entdecken.

 

Am Stand der jungen Kunstfreunde kann man sich nicht nur informieren, sondern auch gemeinsam mit den Kunstfreunden und Museumspädagogen kleine Kunstwerke selbst kreieren. Inspiration liefert der Live-Künstler und Student der Angewandten Kunst Schneeberg Johannes Müller. Mit Farbe, Radiernadel und Acrylplatte gestaltet er einen seiner „Leuchtkästen“ live vor Ort.

 

Auch die Theater Chemnitz sind mit einem Infostand vertreten, wo sich die Besucher über die kommenden Premieren und Konzerte, über Abonnements und alle möglichen Details zum Spielplan informieren können. 
Das Restaurant Miramar hält einen Grillstand, Cafébar und Getränke bereit. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte in den Räumen des Museums sowie im Restaurant Miramar statt.

 

Wir danken dem Restaurant Miramar für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

Kuratorenführung zu IDA KERKOVIUS "Meine Welt ist die Farbe"

Mittwoch, 12.02.2014, 18:00 - 19:00 Uhr

Nach einer kurzen Verschnaufpause im Januar, bieten wir Euch im Februar wieder eine exklusive Veranstaltung an. Unser nächster Programmpunkt ist eine Kuratorenführung zur neuen Ausstellung IDA KERKOVIUS "Meine Welt ist die Farbe" im Museum am Theaterplatz am 12.2.2014 um 18 Uhr.

Wir treffen uns ab 17:45 Uhr an der Kasse. Beginn der Führung ist 18:00 Uhr. Mitglieder der Jungen Kunstfreunde zahlen einen Kulturbeitrag von 2 Euro, Gäste können natürlich auch gern teilnehmen (Kulturbeitrag 4 Euro).

Eine Anmeldung wird erbeten unter gesa.juerss@stadt-chemnitz.de, da die Plätze auf 20 Personen begrenzt sind.

Danach gehen wir noch in die Galerie Weise. Dort findet die Vernissage der neuen Ausstellung von Michael Goller statt.

Wir freuen uns auf Euch, Euer Orga-Team der Jungen Kunstfreunde

JUNGE KUNSTNACHT CHEMNITZ "ARTSHOTS"

Samstag, 09.11.2013, 19:30 - 00:00 Uhr, Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz

Es wird wieder gefeiert! Dieses Jahr in den Kunstsammlungen am Theaterplatz.

  • Diskothek Tandem: Die Atomino Allstars bringen Euch den besten Sound der Stadt
  • Wellenvorm: Synthesizer Sound in der Ausstellung

Außerdem

  • Artist Talk mit den Meisterschülern der Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • Sculpture for a minute - CFC vs. FM: 1:1 - Mehr als ein Spielstand

Offene Ausstellungen

  • NEUN Meisterschüler/innen der Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • GEORG BASELITZ UND JOHN BOCK. LE GRAND MACABRE. Entwürfe
  • H.P. ADAMSKI. ROUTE 66
  • CARLFRIEDRICH CLAUS & FRANZ MON

 

VVK 5 Euro: Galerie Weise, Lessing und Kompanie, Universitas / AK 7 Euro

 

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

SCHICHT IM SCHACHT - DIE KUNSTSAMMLUNGEN DER WISMUT

Dienstag, 15.10.2013, Neue Sächsische Galerie

Nach der Sommerpause freuen wir uns, Euch diesen Monat eine Führung in der Neuen Sächsischen Galerie zu präsentieren. Aktuell wird dort die Ausstellung “Schicht im Schacht - Die Kunstsammlungen der Wismut”gezeigt.

Keine Angst, es sind nicht nur klassische Bergbaumotive zu sehen. Der Reiz der Ausstellung liegt in der Vielzahl von verschiedenen Techniken, welche bei den Exponaten zur Anwendung kamen: Malerei, Radierung, Lithografie, Collage.

Unsere Führung findet am Dienstag, den 15.10. um 18 Uhr statt. Der Eintritt von 3 Euro geht direkt an die Galerie.


Wenn Du Lust hast mitzukommen, dann melde Dich bitte unter info@jungekunstfreunde-chemnitz.de an.

PICKNICK-KONZERT AUF DEM SCHLOßBERG

Sonntag, 25.08.2013, 11:00 - 14:30 Uhr, Schloßberg

Gemeinsam mit den Musikern der Robert-Schumann-Philharmonie laden wir auch dieses Jahr wieder zum Picknick auf die Wiesen rund um das Schloßbergmuseum! Neben zahlreichen Ensembles im Außenbereich freuen wir uns auf die herrliche Akustik der Schloßkirche sowie auf Teddy & die Tiere (Kinderkonzert) im Innenhof des Museums.

 

Ihr seid herzlich eingeladen Euren Picknickkorb mitzubringen, es Euch im Grünen gemütlich zu machen und den Klängen der Philharmoniker zu lauschen. Außerdem sorgt das Restaurant Miramar mit Grill und kühlen Getränken für kulinarische Genüsse. Für alle kleinen und großen Kinder gibt es eine Bastelstrecke.

 

Eintritt frei. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte in den Räumen des Museums sowie im Restaurant Miramar statt.

 

Wir danken dem Restaurant Miramar für die freundliche Unterstützung der Veranstaltung.

 

Programm Picknick-Konzert 2013

POP MACHINE - GET DIRTY

Samstag, 20.07.2013, 19:00 - 23:00 Uhr, Kunstsammlungen Chemnitz (Theaterplatz)

POP MACHINE – GET DIRTY

Die Kunstsammlungen Chemnitz öffnen anlässlich einer Retroperspektive allerlei Transportkisten um die provokanten Illustrationen des Briten ALLEN JONES die gute Chemnitzer Luft schnuppern zu lassen. Erotisch, unkonventionell, irritierend.

tl_files/kunstfreunde/images/pop-machine-news.jpg

Die unendlichen Beine und bunte Brüste im Gewand des Pop-Arts werden euch am 20. Juli von 19:00 bis 23:00 Uhr mit tighten House beats von Arno und Liza Main serviert. In inspirierender Manier könnt ihr Fragen, wie der „bisexuellen Natur in der menschlichen Seele“ nachsteigen und euch für die legendäre Rumpel Spielchen Feierei im Weltecho formatieren.


Mehr zu Allen Jones findet Ihr hier.

... AUF EINEN EIERLIKÖR MIT FRAU MÖSSINGER

Dienstag, 04.06.2013, 18:30 Uhr, Kunstsammlungen Chemnitz - Museum am Theaterplatz
ACHTUNG! Leider entfällt die Veranstaltung. Wir geben den Ersatztermin schnellstmöglich bekannt.

Was macht eigentlich eine Generaldirektorin? Dieser Frage werden wir in unserem Gesprächsabend mit Ingrid Mössinger - seit 2005 Generaldirektorin der Kunstsammlungen Chemnitz - nachgehen. Viele weitere Fragen sind erwünscht!

Der Abend ist offen für alle, Eintritt frei. Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte meldet Euch per Mail an.

KUNSTFREUNDE-LOUNGE BEI DER MUSEUMSNACHT 2013

Samstag, 25.05.2013, 18:00 Uhr, Museum Gunzenhauser

Auch dieses Jahr sorgen wir wieder für erfrischende Getränke im Museum Gunzenhauser. Trefft uns an der Bar und berichtet über eure Erlebnisse bei der Museumsnacht. Wir freuen uns auf Euch!

KURATORENFÜHRUNG: SEZESSIONISTEN - KUNST DER JAHRHUNDERTWENDE

Dienstag, 21.05.2013, 19:00 Uhr, Museum Gunzenhauser

Seit seiner Eröffnung steht das Museum Gunzenhauser für seine beiden Sammlungsschwergewichte Otto Dix (1891-1969) und Alexej von Jawlensky (1864-1941). Dr. Alfred Gunzenhausers Interesse galt am Beginn seiner Galeristentätigkeit jedoch zunächst der Kunst der Jahrhundertwende um 1900. So enthält seine Stiftung für Chemnitz etwa 400 Werke aus der Zeit zwischen 1890 und 1914, die bislang noch nie ausgestellt waren und nicht publiziert sind. Diesem unbekannten Teil des Bestands widmet das Museum Gunzenhauser vom Frühjahr 2013 an einen mehrteiligen Ausstellungszyklus.

Den Auftakt bilden die mehr als 60 Gemälde und Plastiken der Jahrhundertwende. Die Exponate umfassen u. a. Arbeiten von Künstlern wie: Max Beckmann, Pierre Bonnard, Fritz Erler, Maurice Denis, Julius Diez, Walter Georgi, Adolf Hölzel, Carl Krenek, Adolf Münzer, Emil Orlik, Bernhard Pankok, Leo Putz, József Rippl-Rónai, Carl Strathmann, Franz von Stuck, Hans Unger, Felix Vallotton und Karl Walser. Der Kurator des Museums, Thomas Bauer-Friedrich, wird uns exklusiv - nach Schließzeit des Museums - durch die Ausstellung führen und sein umfassendes Wissen zur Kunst der Jahrhundertwende mit uns teilen.

 

Wir freuen uns auf euch! Bitte meldet Euch per Mail an.

 

Kulturbeitrag: 3 Euro | Kunstfreunde 1 Euro

SCHENKUNG HERBERT LANGE. Fotografien 1925 - 2009

Samstag, 13.04.2013, 14:45 Uhr, Kunstsammlungen Chemnitz, Theaterplatz 1

Wir erkunden die aktuelle Fotografie-Ausstellung der Kunstsammlungen in einer exklusiven Führung!

Industrie- und Stadtlandschaft sowie Objekte, aufgenommen v.a. im Ruhrgebiet und Leipzig zwischen 1925 und 2009, bilden den thematischen Kern der Sammlung.


Die Führung ist für Mitglieder der jungen Kunstfreunde und die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.Bitte meldet vorher unter info@jungekunstfreunde-chemnitz.de an. Kulturbeitrag: 3 Euro


Ihr könnt natürlich vor Ort auch Mitglied werden. Nähere Infos zum Verein findet Ihr auf unserer Homepage http://jungekunstfreunde-chemnitz.de/Mitglied-werden.html.